Ist der Heilige Geist nur eine Kraft?

Ist der Heilige Geist eine Person oder eine unpersönliche Kraft?

Es lohnt sich, den Geist Gottes kennenzulernen

Taube als Symbol für den Heiligen GeistWer ist der Heilige Geist? Wer die Bibel liest, wird ihm immer wieder begegnen und zwar buchstäblich von der ersten bis zur letzten Seite.

Auf der ersten Seite heißt es in 1. Mose 1:1-2 (Elberfelder)

Im Anfang schuf Gott die Himmel und die Erde. Und die Erde war wüst und leer, und Finsternis war über der Tiefe; und der Geist Gottes schwebte über den Wassern.

Der Geist Gottes war bei der Schöpfung mit dabei.

und in Offb 22:17 heißt es:

Und der Geist und die Braut sagen: Komm! Und wer es hört, spreche: Komm! Und wen dürstet, der komme! Wer da will, nehme das Wasser des Lebens umsonst!

Der Geist spricht: komm zum Glauben, komm zu Gott.

Gottes Geist ist in der Bibel ganz außerordentlich wichtig. Besonders da, wo es um Gemeinde geht. Allein in der Apostelgeschichte kommt er 50x vor. Ständig ist der Heilige Geist dabei, Kirche, Gemeinde zu bauen.

Wer ist der Heilige Geist?

Meine Kirche, die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten lehrt, dass der Heilige Geist die dritte Person der Gottheit ist. Fast alle anderen Kirchen lehren das auch, das ist ein Teil der Dreieinigkeitslehre. Die Zeugen Jehovas, bestreiten dies. Sie behaupten, der Heilige Geist wäre keine Person, sondern nur eine unpersönliche Kraft, so eine Art Energiefeld.

Ich halte die Dreieinigkeitslehre für richtig und die Auffassung der Zeugen Jehovas für falsch. Ich war mir diesbezüglich früher nicht sicher. Ich habe nachgeforscht und ich habe dazu Antworten gefunden. Die folgenden Punkte haben mich überzeugt.

Einwand: er erfüllt Menschen

Ein typischer Einwand der Zeugen Jehovas geht so:

Im Bibelbuch Lukas wird berichtet, dass die schwangere Maria ihre Cousine Elisabeth besuchte, die mit Johannes bereits im 6. Monat schwanger war. Als dieser im Mutterleib vor Freude hüpfte wurde Elisabeth mit heiligem Geist erfüllt. Wenn der heilige Geist eine Person ist, wie kann Elisabeth dann von ihr erfüllt werden? Wie kann eine Person von einer anderen Person erfüllt werden? Jesus wurde bei seiner Taufe mit heiligem Geist gesalbt bzw. der Geist Gottes kam auf ihn. Als Person schlecht möglich?

Gerne wird auch die Pfingstgeschichte zitiert, in der es heißt (Apg 2,1-4)

(1) Und als der Tag des Pfingstfestes erfüllt war, waren sie alle an einem Ort beisammen. (2) Und plötzlich geschah aus dem Himmel ein Brausen, als führe ein gewaltiger Wind daher, und erfüllte das ganze Haus, wo sie saßen. (3) Und es erschienen ihnen zerteilte Zungen wie von Feuer, und sie setzten sich auf jeden einzelnen von ihnen. (4) Und sie wurden alle mit Heiligem Geist erfüllt und fingen an, in anderen Sprachen zu reden, wie der Geist ihnen gab auszusprechen.

Hier wird nun gesagt: schau mal, der Heilige Geist erfüllt mehrere Menschen auf einmal, so wie Wasser, oder wie Energie. Er ist in mehreren Menschen, und zwar gleichzeitig. Und dann sagen diese Leute: Eine Person könne das nicht.

Es gibt eine Reihe von Versen, in denen beschrieben wird, dass der Heilige Geist eine oder mehrere Personen erfüllt. Auf den ersten Blick ist das ein starkes Argument. Aber es funktioniert nicht. Vor einiger Zeit ist mir aufgegangen, dass Jehova Gott dasselbe kann. Man kann das in Jeremia 23:23-24 sehen. Dort beklagt sich Gott über falsche Propheten und er macht deutlich, dass er mitbekommen hat, was im Land schiefläuft:

(23:23) Bin ich [nur] ein Gott aus der Nähe, spricht der HERR, und nicht [auch] ein Gott aus der Ferne? (23:24) Oder kann sich jemand in Schlupfwinkeln verbergen, und ich, ich sähe ihn nicht? spricht der HERR. Bin ich es nicht, der den Himmel und die Erde erfüllt? spricht der HERR.

Was sagt Gott hier? Gott erfüllt Himmel und Erde und deshalb ist vor nicht ihm nichts verborgen. So groß ist er. Kein Zeuge Jehovas würde aus diesem Vers die Schlussfolgerung ziehen, dass auch Jehova Gott keine Person sein könne, weil sie an mehreren Orten gleichzeitig ist und weil sie alle Welt erfüllt. Und wenn der Heilige Geist nun mehrere Menschen gleichzeitig erfüllt? Ist das dann ein Beweis, dass der Heilige Geist keine Person sein kann? Nein. Vielmehr ist es ein Beweis für seine Göttlichkeit: Genau wie Gott der Vater kann auch der Geist überall gleichzeitig sein.

Der Geist handelt als Person

Gott, den Vater kann man nicht sehen. Auch den Heiligen Geist kann man nicht sehen. Das ist so, als ob man mit ihm nur telefonieren kann. Wenn Du mit jemandem in Südamerika telefonierst, woher weißt Du dann, dass Du mit einer Person telefonierst? Man kann das nur am Verhalten merken. Wir müssen also prüfen, ob sich der Heilige Geist wie eine Person verhält. Man kann das in der Bibel nachlesen.

Gott stellt uns den Heiligen Geist in der Bibel als eine Person vor. Ich meine, wir müssen diese Entscheidung Gottes respektieren. Beim Bibellesen stößt man ständig darauf. Wenn man das erst einmal entdeckt hat, dann kann man daran nicht mehr vorbeilaufen. Da gibt es viele Stellen, aus denen das deutlich wird. Ein paar Beispiele:

  • der Heilige Geist spricht (Apg 13:2, Heb 3:7)
  • er erinnert (Joh 14:26)
  • er leitet, (Joh 16:13)
  • er wohnt in uns 1 Kor 3:16, 2 Tim 1:14
  • er bittet für uns, (Röm 8:26-27)
  • er bezeugt Jesus (Joh 15:26)
  • man kann ihn betrüben (Jes 63:10, Eph 4:30)
  • er liebt (Röm 15:30)
  • er hat einen Willen (1 Kor 12:11)

Man kann das fast beliebig fortsetzen. Für ganz besonders wichtig halte ich die letztgenannte Bibelstelle: der Heilige Geist hat einen eigenen Willen. Über ein Energiefeld könnte man nicht so sprechen. Das ist ein ganz deutliches Kennzeichen einer Person. Gott selbst hat es uns in der Bibel so gelehrt. Das müssen wir so gelten lassen. Lasst uns auch hier von der Bibel lernen und nicht aus dem Wachtturm.