das griechische Wort “baptizein” bedeutet untertauchen

TaufeBaptizein (βαπτίζειν) ist das griechische Wort für “taufen”.  Aus dem Neuen Testament hat es den Weg in die lateinsche Sprache gefunden (“baptizare”) und von dort auch ins Englische (“to baptize”). Genau wie das deutsche Wort “taufen” bedeutet es “untertauchen”.

Baptizein im Griechischlexikon

Ein (englischsprachiges) Griechischlexikon findet sich z.B. auf www.blueletterbible.org.

Auch eine Liste der Bibelverse, in denen das Wort baptizein verwendet wird, findet sich dort, unterhalb des Lexikoneintrags.

Außerbiblische Verwendung

Auch außerhalb der Bibel bezeichntet baptizein das Untertauchen. Ein Beispie findet sich bei dem jüdischen Schriftsteller Flavius Josephus, der  seine Bücher auf Griechisch schrieb. In seiner Autobiographie erzählt er davon, wie er einen Schiffbruch erlitt. Das Buch ist zweisprachig griechisch/Englisch im Internet zu finden. (ggf. im Browser die Darstellung in der Zeichencodierung UTF erzwingen, falls die griechischen Zeichen nicht richtig dargestellt werden.

Aus der Autobiographie von Flavius Josephus

Flavius Josephus -The Life of Josephus
Book 1, Whiston Chapter 1, Whiston Section 3, Absatz 15
Englisch:
For when our ship was flooded in the middle of the Adriatic,105 we—being about 600 in number—had to swim through the entire night.106 And when by the provision of God107 a Cyrenian ship appeared before us around daybreak, I and some others—about eighty altogether—overtook the rest and were taken on board.
Bei flooded steht im Griechischen die entsprechende Form von baptizein.

Was bedeutet das für die christliche Taufe?

Die Bibel kennt nur die Taufe durch Untertauchen. Das ist die biblische Norm. Daher wird in meiner Kirche (Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten) durch Untertauchen getauft.