Mathe hilft

“Mathe hilft”, das ist eine Artikelreihe aus meinem Blog. Der Ansatz: Mathematik hilft, die Welt besser zu verstehen. Mit Mathematik kann man Fehler erkennen, Fehler vermeiden und Probleme lösen. Das betrifft viele Lebensbereiche.

“Qualitätsjournalismus”

Wenn sich die Mainstreampresse an Mathematik versucht, gehts gerne mal schief. Da werden Zahlen abgeschrieben, falsch übersetzt und das ganze ohne Plausibilisierung.

  • Wieviel Plastik schwimmt in der Nordsee? Ein Würfel mit der Kantenlänge von 80 Kilometern? Wohl kaum.
  • Wieviel Alkohol findet sich in einem Liter Cola? Mehr als in einem Glas Whiskey? Nachgerechnet wird hier.
  • Wie geht es Kegelrobben im Strum? Und wie wirkt sich Sturm auf die Geburtenrate dieser Tiere aus?

Zahlen eigenen sich auch gut für politische Taschenspielertricks. Diese lassen sich mit etwas Nachrechnen aber gut aufdecken. Hier: Photovoltaik.

Wie steht es um die öffentliche Moral?

Jedes Jahr wieder kommt Brot statt Böller auf den Sylvestertisch. Zeit zum Nachrechnen. Und weils so schön war, gleich nochmal die Energiewende. Was kostet der Atomausstieg?

Nahost

Manche kriegerischen Konflikte sind mit Mathematik objektiver zu verstehen als mit politisch geprägten Vorurteilen der Zeitungen. Hier: Gaza mathematisch betrachtet.

Bibel

Aber auch bei der Bibel hilft Mathematik weiter. Es geht das Gerücht um, in der Bibel stünde eine unsinnige Angabe über die Kresizahl pi. Was ist dran an dem Gerücht? Aufklärung findet sich hier.